Aufbau von Partnerschaften zur Verbesserung von Leben

Aussteller

Der Ausstellungsbereich befindet sich innerhalb des zentralen Konferenzbereichs, wo sich die Teilnehmer für Kaffeepausen und zum Mittagessen treffen, und bietet einen nützlichen Treffpunkt zum Knüpfen von Kontakten während der drei Tage der Konferenz.

Im Ausstellungsbereich werden unsere folgenden Partner vertreten sein.  Klicken Sie auf ein Logo, um zur Webseite zu gelangen.

Gulbenkian-Stiftung: Die Calouste-Gulbenkian-Stiftung wurde 1956 als portugiesische Stiftung für die gesamte Menschheit gegründet und konzentrierte sich ursprünglich auf die Förderung der Bildung und Verbesserung der Lebensqualität von Menschen in allen Bereichen der Kunst, humanitären Arbeit, Wissenschaft und Bildung. Die aufgrund des Testaments von Calouste Sarkis Gulbenkian auf unbegrenzte Zeit gegründete Stiftung unterhält für ihre Arbeit eine Zentrale in Lissabon (Portugal) sowie Delegationen in Paris (Frankreich) und London (Großbritannien).

 Eurofound, die Europäische Stiftung zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen, ist eine dreigliedrige Einrichtung der Europäischen Union, die sich bei ihrer Arbeit auf Spezialbereiche der EU-Politik konzentriert. Sie bietet den wichtigsten Akteuren im Bereich der EU-Sozialpolitik Informationen, Ratschläge und Gutachten über die Lebens- und Arbeitsbedingungen, die Arbeitsbeziehungen und den Umgang mit Veränderungen in Europa auf der Grundlage von vergleichenden Informationen, Forschungsstudien und Analysen.

Edenred entwickelt und bietet innovative Lösungen zur Unterstützung von Kommunalbehörden bei der Umsetzung ihrer Sozialpolitik. Unter Beachtung der Präferenzen und Ziele von öffentlichen Trägern bietet Edenred kosteneffiziente Methoden zur Verteilung von Sozialleistungen bei gleichzeitiger Verbesserung der Auswahlmöglichkeiten und Achtung der Menschenwürde der Empfänger. Ebenso kann Edenred detaillierte Berichte liefern, die Politikern bei ihren Entscheidungen helfen. Diese Lösungen basieren auf einem breiten Spektrum technischer Optionen – von Papier bis hin zu Chipkarten.

IBM befindet sich in einer einzigartigen Position zur Unterstützung von Führungskräften in Kommunalverwaltungen und Regierungen bei der Schaffung von Chancen aus den heutigen Herausforderungen, bei der Einführung von Innovationen für Dienstleistungen, die die Erwartungen der Bürger erfüllen und übertreffen, und bei der Förderung von nachhaltigem Wirtschaftswachstum und verbesserter Lebensqualität. Die langjährige Branchenerfahrung, die Stärke der Lösungen und die robusten Entscheidungen zur Umsetzung ermöglichen es überall auf der Welt Führungskräften in Kommunalverwaltungen und Regierungen verschiedenster Größe, Informationen für bessere Entscheidungen zu nutzen, Probleme im Vorfeld zu erkennen und proaktiv zu lösen und Ressourcen für einen effizienten Betrieb zu koordinieren.

Esri ist das weltweit führende Unternehmen für die Technik der geografischen Informationssysteme (GIS). Die innovativen Softwarelösungen und professionellen Dienstleistungen des Unternehmens helfen Organisationen des Gesundheits- und Sozialwesens bei der Verbindung und Verwaltung von bisher unvereinbaren Datensystemen. Durch die Hinzufügung einer geografischen Komponente zu den Daten und ihrer Analyse fördert Esri die Erkennung, Nutzung, Erstellung und Weitergabe von Informationen innerhalb Ihrer Organisation sowie für die Öffentlichkeit.

Diona bietet Mobilitätslösungen und Beratungsdienste für Programme der sozialen Sicherheit und des Sozial- und Gesundheitswesens in aller Welt. Mit mehr als 120 Mitarbeitern und über 800 Jahren kollektiver Erfahrung bei der Zusammenarbeit mit Behörden zur Umsetzung von Technologie, die das Leben bedürftiger Bürger verbessert, ist Diona eine führende Kraft bei der Entwicklung von Technologie als Beitrag zur Lösung von Problemen mit sozialen Programmen. In Zusammenarbeit mit Unternehmen wie Accenture CGI, IBM und Oracle haben wir Dutzende von erfolgreichen Projekten auf Stadt-, Kommunal-, Bundesland- und Bundesebene entwickelt.

Unsere Lösung Diona Mobility ermöglicht es Bürgern, Sozialarbeitern, Trägern und Behördenleitern, über mobile und andere verbundene Geräte Hilfe anzubieten bzw. zu erhalten. Durch die Strategie einer starken Plattform, konfigurierbarer Lösungen und erstklassiger Anwenderfreundlichkeit bietet Diona Mobility eine effektive, effiziente, flexible und einfache Lösung, die Behörden die Einbeziehung der Bürger  ermöglicht. Niemandem macht es Spaß, Schlange zu stehen, Formulare auszufüllen oder in der Warteschleife zu stecken – Diona Mobility bietet bessere Alternativen.

breeze-e bietet allen Menschen, die ein gesundes, erfülltes und selbstbestimmtes Leben führen möchten, Zugang zu Informationen, Unterstützung und Ratschlägen hinsichtlich ihrer Bedürfnisse im Bereich der persönlichen Betreuung oder des Wohlbefindens sowie Kontakte zu einem breiten Spektrum von Einzelpersonen und lokalen Organisationen, die ihnen weiterhelfen können. breeze-e ermöglicht eine schnelle Umsetzung der für Kommunalbehörden wichtigsten Bestimmungen des Pflegegesetzes. Ebenso ermöglicht breeze-e durch eine Standardisierung und Integration der Pflegelandschaft gemäß den zentralen Anforderungen des Pflegegesetzes positive Ergebnisse für alle Betroffenen, Träger und Betreuungsstellen. Unabhängig davon, ob die Betroffenen von der Kommunalbehörde unterstützt werden oder ihre Betreuung selbst finanzieren, bietet breeze-e ihnen eine Hilfe zur Selbsthilfe. Wir ermöglichen den Betroffenen eine Auswahl und eröffnen ihnen ein breites Spektrum von potenziell hilfreichen Informationen, Ratschlägen, Produkten und Dienstleistungen des öffentlichen, privaten und freiwilligen Sektors.

  Das SAP Institute for Digital Government ermöglicht eine intensivere Zusammenarbeit mit Behörden und Partnerorganisationen für hochwertige digitale Verwaltung durch Innovation.  Möglich wird Innovation durch die Nutzung von Digitaltechnik und umfassenden Geschäftsinformationen auf Branchenebene, um ausführlichere politische Einblicke zu gewinnen und erstklassige Leistungen zu erbringen.

SCML ist eine öffentliche Institution, die soziale Dienste im Angesicht von Ungleichheit, sozioökonomischer Verarmung, Hilfsbedürftigkeit und sozialer Ausgrenzung erbringt und damit die Reintegration aller sozialen Gruppen auf Augenhöhe anstrebt. Um diese Ziele zu verwirklichen leitet SCML ein groβes Netzwerk aus Fürsorge- und Gesundheitsdiensten in Koordination mit anderen öffentlich-privaten Trägern. SCML bietet Bildung sowie Zugang zu Kultur und fördert gutes Leben in Gemeinschaft gemäβ christlicher Tradition.


Wenn Sie selbst gerne Partner der Europäischen Konferenz des Sozialwesens werden möchten, kontaktieren Sie uns bitte: conference@esn-eu.org / +44 (0)1273 739 039.